Publikationen

Monografien

Steets, Silke (2015):
Der sinnhafte Aufbau der gebauten Welt. Eine Architektursoziologie. Berlin, Suhrkamp (stw 2139).

Steets, Silke (2008):
»Wir sind die Stadt!« Kulturelle Netzwerke und die Konstitution städtischer Räume in Leipzig. Frankfurt a. M./ New York, Campus.

 

Lehrbuch

Löw, Martina/ Steets, Silke/ Stoetzer, Sergej (2007):
Einführung in die Stadt- und Raumsoziologie. Opladen, Barbara Budrich (2. Aufl. 2008).

 

Herausgeberschaften

Berger, Peter L./ Steets, Silke/ Weiße, Wolfram (Hrsg) (2017):
Zwei Pluralismen: Positionen aus Sozialwissenschaft und Theologie zu religiöser Vielfal und Säkularität. Münster/ New York, Waxmann.

Grubbauer, Monika/ Steets, Silke (Hrsg) (2014):
The Making of Architects: Knowledge Production and Legitimation in Education and Professional Practice. Special Issue der Zeitschrift Architectural Theory Review 19, Heft 1.

Frank, Sybille/ Steets, Silke (Hrsg) (2010):
Stadium Worlds – Football, Space and the Built Environment. London/ New York, Routledge.

Berking, Helmuth/ Frank, Sybille/ Frers, Lars/ Löw, Martina/ Meier, Lars/ Steets, Silke/ Stoetzer, Sergej (Hrsg) (2006):
Negotiating Urban Conflicts. Interaction, Space and Control. Bielefeld, transcript.

Krehl, Reinhard/ Steets, Silke/ Wenzel, Jan (Hrsg) (2005):
Leipzig Protestatlas. Text. Bild. Karte. Leipzig, General Panel für Experimentale e.V.

 

Aufsätze in Zeitschriften und Sammelbänden

Steets, Silke (2017):
Pluralismus im Bewusstsein und die Struktur kognitiver Minderheiten. In: Peter L. Berger/ Silke Steets/ Wolfram Weiße (Hrsg.), Zwei Pluralismen: Positionen aus Sozialwissenschaft und Theologie zu religiöser Vielfalt und Säkularität. Münster/ New York, Waxmann. S. 179–190.

Steets, Silke (2016):
Raum. In: Robert Gugutzer/ Gabriele Klein/ Michael Meuser (Hrsg.), Handbuch Körpersoziologie. Band 1. Grundbegriffe und theoretische Perspektiven. Wiesbaden, Springer VS. S. 97–101.

Steets, Silke (2016):
Playing Chamber Music at a Rock Festival? – The Social Construction of Reality in US Sociology. In: Human Studies 39, Heft 1. S. 71–91.

Steets, Silke (2016):
What Makes People Tick? What Makes a Society Tick? And Is a Theory Useful for Understanding?: An Interview with Peter L. Berger. In: Human Studies 39, Heft 1. S. 7–25.

Steets, Silke (2016):
Taking Berger and Luckmann to the Realm of Materiality: Architecture as a Social Construction. In: Cultural Sociology 10, Heft 1. S. 93-108.

Steets, Silke (2015):
Spielen, Jubeln und Feiern im Stadion: Über den Zusammenhang von Architektur und rituellen Verkörperungen im Fußball. In: Robert Gugutzer/ Michael Staack (Hrsg.), Körper und Ritual. Sozial- und kulturwissenschaftliche Zugänge und Analysen. Wiesbaden, Springer VS. S. 55–70.

Löw, Martina/ Steets, Silke (2014):
The Spatial Turn and the Built Environment. In: Alexandros-Andreas Kyrtsis/ Sokratis Koniordos (Hrsg.), Handbook of European Sociology. London/ New York, Routledge. S. 211–224.

Grubbauer, Monika/ Steets, Silke (2014):
Editorial – The Making of Architects: Knowledge Production and Legitimation in Educational and Professional Practice. In: Architectural Theory Review 19, Heft 1. S. 1-14.

Steets, Silke (2014):
Multiple Realities and Religion. A Sociological Approach. In: Society 51, Heft 2. S. 140-144.

Frank, Sybille/ Schwenk, Jochen/ Steets, Silke/ Weidenhaus, Gunter (2013):
Der aktuelle Perspektivenstreit in der Stadtsoziologie. In: Leviathan. Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft 41, Heft 2. S. 197–223.

Frank, Sybille/ Schwenk, Jochen/ Steets, Silke/ Weidenhaus, Gunter (2013):
Städte und ihre Zoos. Über die eigenlogische Strukturierung von Räumen. In: Informationen zur modernen Stadtgeschichte 2013, Heft 1. S. 95–124.

Frank, Sybille/ Steets, Silke (2012):
Sportstadien als leistungssteigernde Architekturen. In: Bockrath, Franz (Hrsg.), Anthropotechniken im Sport. Bielefeld: transcript. S. 199–224.

Steets, Silke (2011):
Die Stadt als Wohnzimmer und die Floridarisierung der Stadtpolitik. In: Heike Hermann/ Carsten Keller/ Rainer Neef/ Renate Ruhne (Hrsg.), Die Besonderheit des Städtischen. Entwicklungslinien der Stadt(soziologie). Wiesbaden: VS-Verlag. S. 87–103.

Steets, Silke (2011):
Öffentliche Wohnzimmer: Raumkonstitution in popkulturellen Netzwerken. In: Elisabeth Tiller/ Christoph Oliver Mayer (Hrsg.), RaumErkundungen. Einblicke und Ausblicke. Heidelberg, Universitätsverlag Winter. S. 303–320.

Steets, Silke (2010):
Viertel. In: Eva Lingg/ Christian Reutlinger/ Caroline Fritsche (Hrsg.), Raumwissenschaftliche Basics: Eine Einführung für die Soziale Arbeit. Wiesbaden, VS-Verlag. S. 275–282.

Steets, Silke (2010):
Der sinnhafte Aufbau der gebauten Welt: Eine architektursoziologische Skizze. In: Sybille Frank/ Jochen Schwenk (Hrsg.), Turn Over. Cultural Turns in der Soziologie. Frankfurt a. M./ New York: Campus. S. 171–188.

Steets, Silke (2010):
Wie Integration und Ausgrenzung in Darmstadt erlebt wird. In: Martina Löw/ Peter Noller/ Sabine Süß (Hrsg.), Typisch Darmstadt: Eine Stadt beschreibt sich selbst. Frankfurt a. M./ New York: Campus. S. 171–183.

Steets, Silke (2010):
Die Dekonstruktion der Ostmoderne am Beispiel des Leipziger Brühl-Ensembles. In: dérive. Zeitschrift für Stadtforschung, Heft 37, S. 23–27.

Steets, Silke (2010):
Zwischenräume. In: Kristina Brusa (Hrsg.), eat cake. (Il)legaler Sommer. Formen der Selbstorganisation. Workshop in Leipzig: 30.06.–12.07.2003. Dokumentation. Leipzig: Eigenverlag, S. 27.

Steets, Silke (2009):
Moderne im Kontext: Der Fall Darmstadt. In: Kai Vöckler/ Andreas Denk (Hrsg.), In der Zukunft leben! Die Prägung der Stadt durch den Nachkriegsstädtebau. Berlin: Nicolai, S. 144–152.

Steets, Silke (2009):
Wem gehört die Stadt? Bewegung, Bild und Raum. In: Neue Gesellschaft für Bildende Kunst Berlin (Hrsg.), Glück gehabt. Kunst im Untergrund. Berlin, Vice Versa, S. 103–115.

Steets, Silke (2008):
Raum und Stadt. In: Nina Baur/ Hermann Korte/ Martina Löw/ Markus Schroer (Hrsg.), Handbuch Soziologie. Wiesbaden, VS-Verlag, S. 391–412.

Steets, Silke (2006):
Orbit Palace. Locations and Cultures of Redundant Time. In: Helmuth Berking/ Sybille Frank u.a. (Hrsg.), Negotiating Urban Conflicts. Interaction, Space and Control. Bielefeld, transcript. S. 235–246.

Steets, Silke/ Vöckler, Kai/ Wenzel, Jan (2006):
Karten und Modelle. In: Experimentale e.V. (Hrsg.), Heimat Moderne. Berlin, Jovis. S. G15–G30.

Steets, Silke (2005):
Doing Leipzig. Räumliche Mikropolitiken des Dazwischen. In: Helmuth Berking/ Martina Löw (Hrsg.), Die Wirklichkeit der Städte, Soziale Welt Sonderband 16, Baden-Baden, Nomos. S. 107–121.

niko.31 (J. Fischer/ K. Heinecke/ R. Krehl/ S. Steets) mit Nils Emde (2004):
Orbit Palast. In: Philipp Oswalt (Hrsg.), Schrumpfende Städte. Band 1: Internationale Untersuchungen. Ostfildern-Ruit, Hatje Cantz. S. 384–391.

Heinecke, Katja/ Krehl, Reinhard/ Steets, Silke (2003):
Leben mit Walter. Kleines Glück im großen Plan. 75 Jahre Wohnen in der Siedlung Törten. In: Regina Bittner (Hrsg.), Bauhausstil. Zwischen International Style und Lifestyle. Berlin, Jovis. S. 142–149

Lange, Bastian/ Steets, Silke (2001):
Cool Frankfurt. Verortungsstrategien von New Entrepreneurs. In: Regina Bittner (Hrsg.), Die Stadt als Event. Zur Konstruktion urbaner Erlebnisräume. Frankfurt a. M./ New York, Campus. S. 300–323.

Der Artikel ist auch in EN verfügbar.